Startseite > Ausstellung > Inhalt

Biologisches Labordekordesign, Spezifikationsanforderungen

Aug 14, 2018

Internationale Standards für Planung und Design sind von größter Bedeutung für eine moderne Laboreinrichtung. Je höher das Niveau und die Modernisierung von biologischen Laboreinrichtungen und -einrichtungen ist, desto höher ist das Niveau und desto größer ist die Bedeutung von Planung und Design.


Der Bau von biologischen Laboreinrichtungen in China befindet sich in einer Phase der schnellen Entwicklung. Dies erfordert die Planung und Konstruktion biologischer Laboreinrichtungen, um sowohl realistische als auch zukunftsorientierte architektonische Lösungen und Prozessdesign vorzuschlagen; relevante Führungskräfte müssen die Grundlagen der Prozessgestaltung und -entwicklung in modernen biologischen Labors verstehen.


Das internationale fortschrittliche Designkonzept für biologische Labore umfasst hauptsächlich folgende Faktoren:

1. Maximieren Sie den Respekt für die Basisumgebung


Auf der Grundlage einer gründlichen Analyse des Status Quo der Basis wird das Gebäude im Konzept des Projekts als Hintergrund der Umwelt entworfen, dh die einzelnen Gebäude sind in der Umgebung enthalten, um Respekt für die Umwelt auszudrücken . Dieses Konzept wird auch als Konzept der ökologischen Architektur bezeichnet.


2. Vorausschauend


*Flexibilität


Jedes Labor hat genug Platz um Instrumente und Geräte zu platzieren. Einzelne Panels können ihre jeweiligen Verwendungen auch unabhängig steuern, um sicherzustellen, dass sie das relevante Labor nicht beeinflussen.


* Wirtschaftlich


Das Labor sollte die Effizienz der Nutzung verschiedener Arten von Arbeitsraum berücksichtigen und das Gebiet unterteilen, um eine Verschwendung von Fläche und Raum zu vermeiden.


* Erweiterbarkeit


Ein Laborsystem auf Basis einer modularen Form der Anbaustruktur und eines wiederverwendbaren Betriebssystems ermöglicht die notwendige Schrumpfung und Expansion ohne Einbußen bei der Funktionalität oder Beeinflussung des jeweiligen Labors.


*Sequenz


Die regionale Konfiguration des Labors muss nach seiner potenziellen Gefahrenstufe eingeteilt werden. Der Ort des Rauchschutzes, der säurehaltigen und entflammbaren Materialien und der für den Biotopf vorgesehene Platz werden in der Zone mit der höheren Gefahr, dh auf der Rückseite des Labors (weg vom Ausgang), platziert.

Ein gewisser Platzbedarf und angemessene Abfallpassagen werden genutzt, um eine zweite Schutzschicht für höhere Gefahren zu schaffen. Die risikoarme Zone jedes Labors wird für die Organisation einer Vielzahl von trockenen Arbeitsplattenaktivitäten wie Schreibtischen, Computern und Instrumenten verwendet. Die nasse Arbeitsplatte befindet sich in der mittleren Gefahrenzone.


* Durchgängigkeit


Laborbahnen und -eingänge und -ausgänge bieten einen einfachen Zugang zu Maßnahmen und bieten einen angemessenen Zugang zu relevanten nationalen Codes.


3. Anpassung an den Entwicklungstrend der Biotechnologie


Um die Sicherheit von Laborpersonal zu gewährleisten, ist die Vermeidung von Umweltbelastungen eine Voraussetzung für die experimentelle Erforschung von pathogenen Mikroorganismen. Da das Labor ein Arbeitsumfeld mit hohem Risiko ist, das dazu führen kann, dass der Experimentator und die Umwelt verschmutzt werden, muss das Design nicht nur die funktionalen Anforderungen erfüllen, sondern muss auch den nationalen Standards und relevanten branchenüblichen Standards entsprechen Bezug auf in- und ausländische biologische Labors. Design-Standards und zugehörige Spezifikationen, um die Anforderungen der allgemeinen Richtlinien für die Sicherheit von mikrobiologischen und biomedizinischen Laboratorien zu erfüllen.


4. Fördern Sie die Fähigkeit der wissenschaftlichen Forschung


Moderne Labore betonen den Austausch und das Studium zwischen Versuchspersonal und dem Teamgeist von Laborpersonal. In Anbetracht der Merkmale der Aktivität von Forschungsaktivitäten müssen Gebäude in der Lage sein, sich an Veränderungen in Technologie, Ausrüstung und Fähigkeiten anzupassen und den Austausch und die Weitergabe von Wissen unter Forschern zu fördern, wodurch eine akademische Atmosphäre der gegenseitigen Ermutigung und Kommunikation entsteht.


5. Angemessene Raumnutzung


Modernes Labordesign verwendet im Allgemeinen ein vereinheitlichtes Spaltennetzwerk und unterteilt die vereinheitlichten Module mit unterschiedlichen Sicherheitsschutzstufen, um unterschiedlichen Prozessanforderungen zu entsprechen. Dieses modulare Layout nimmt nicht nur die fortgeschrittenen Prozesse von CDC im In- und Ausland auf, sondern versetzt das Labor auch in die Lage, die Anforderungen zukünftiger Transformation zu erfüllen.


6. Humanisierte Behandlung der Innen- und Außenumgebung


Die Innen- und Außenumgebung ist mit einem humanisierten Designkonzept gestaltet, das einen effizienten Arbeitsplatz für Laborpersonal und einen komfortablen Wohnraum bietet.


7. legt großen Wert auf Sicherheit


Die meisten Laboratorien in diesem Projekt sind Laboratorien für den sekundären Biosicherheitsschutz, die sich für die Forschungsarbeit von Mikroorganismen mit mäßigen potenziellen Gefahren für die Arbeiter und die Umwelt eignen; Einige experimentelle Bereiche sind dreistufige Biosicherheitsschutzlabore, die für den Hauptpass geeignet sind. Atmungswege führen zum Studium von pathogenen Mikroorganismen und deren Toxinen, die schwere oder sogar tödliche Krankheiten verursachen. Die Prävention von mikrobiellen Katastrophen, der Entwurf von Biosicherheits-Sekundär- und Biosicherheits-Tertiärlaboratorien steht im Mittelpunkt.