Startseite > Ausstellung > Inhalt

Auswahlkriterien für chemische Laborprüfstände

Aug 17, 2018

Im chemischen Labor gibt es viele saure und alkalische Drogen. Die im Versuch verwendeten chemischen Substanzen können den Prüfstand leicht korrodieren. Wenn die Labormöbel ausgewählt werden, sind daher die Säure- und Alkali-Korrosionsbeständigkeit und die feuerfeste und explosionssichere Leistung der Labormöbel erforderlich. Bei der Auswahl eines Prüfstands für den Einsatz in einem chemischen Laboratorium sind die Leistungsanforderungen für den Prüfstand besonders kritisch.

Chemisches Labor Countertop Materialien verwenden in der Regel Phenolharz-Komposit-Furnierplatten, Phenolharz festen Arbeitsplatten, Epoxy-Arbeitsplatten, TOTO Keramik-Arbeitsplatten, etc.

Komposit-Arbeitsplatte:

Das Material besteht aus 1mm dickem Phenolharz für chemische Experimente, das Substrat besteht aus hochwertigem MDF-Material, der Boden ist Phenolharz gewöhnliche feuerfeste Platte, und die Umgebung ist mit 2,0 mm dickem PVC-Material bedeckt; die zusammengesetzte Dicke der Arbeitsplatte ist 40mm;

8.17-01.jpg

Festkern-Arbeitsplatte:

Das Material besteht aus einer 12,7 mm dicken Phenolharzplatte für chemische Experimente. Die Gesamtdicke nach dem Hinzufügen beträgt 25,4 mm; die umgebende Fase ist R10mm; die hohe Temperatur beträgt nicht mehr als 135 ° C.

Epoxy-Arbeitsplatte:

Die Materialstärke beträgt 13mm, 20mm, 25mm zur Auswahl; Sein Hauptmerkmal ist die 24-Stunden-Beständigkeit gegen starke Säure- und Alkali-Korrosion; es hat starke Verschleißfestigkeit, Schlagfestigkeit, Verschmutzungswiderstand, keine Biegung; hohe Temperaturbeständigkeit bis 600 ° C.

Neben dem Standard zur Auswahl des Prüfstandes sollte das Gesamtmaterial des Prüfstandes auch den Anforderungen des chemischen Laboreinsatzes und chemischen Experimenten genügen. Gegenwärtig gehören zu den weitverbreiteten Experimentierbankmaterialien in in- und ausländischen Laboratorien hauptsächlich Ganzstahlprüfstände und Stahl-Holz-Prüfstände.

Alle Stahlprüfstände:

Das Gehäuse wird durch Biegen, Sprühen und Montieren von kaltgewalzten Stahlplatten hergestellt. Die Gehäuse sind im allgemeinen kaltgewalzte Stahlbleche, die mit Säure gewaschen und phosphatiert und dann epoxydbeschichtet sind. Sie sind oft in Bodenstruktur und Hängekistenstruktur und Aktivitäten unterteilt. Kastenstruktur.

Stahl-Holz-Prüfstand:

Der Unterschied zum Ganzstahl-Prüfstand besteht darin, dass der Stahl-Holz-Prüfstand grundsätzlich ein Stahlrahmen und ein Vollholzschrank ist. Die Unterstützung des Prüfstands wird nach dem Beizen und Phosphatieren mit Epoxidharz besprüht, und die Box besteht im allgemeinen aus Melaminfaserplatten.