Startseite > Ausstellung > Inhalt

Gaschromatographische Systemtypen der allgemeinen Laborausrüstung

Apr 03, 2018

Das gewöhnliche Gaschromatographiesystem für Laborausrüstung weist zwei Arten auf: Ein-Säulen-Eingas- und Zwei-Säulen-Gas.

Der sogenannte Gasweg bezieht sich auf den Strömungsweg, den das Trägergas von der Gasflasche zum Detektor durchläuft.

Der einspaltige Einfachluftkreislauf hat eine einfache Struktur, eine bequeme Bedienung, nur einen Gasweg, nur einen Einspritzanschluss und die Säule kann nur einen verwenden. Zu diesem Typ gehören Laborgaschromatographen wie der Haustyp 102G und der Typ HP-4890.

Der Dual-Column Dual Gas Circuit teilt das regulierte oder stationäre Trägergas in zwei Kanäle auf und tritt in die entsprechende Säule und den Detektor ein. Es gibt zwei Injektionstore, Säulen, Detektoren und Gasleitungen. Das Gerät Instrument ist geeignet für die Temperaturerhöhung des Programms und kann das Rauschen aufgrund der Temperaturänderung und den Verlust der stationären Phase bei hoher Temperatur zu kompensieren und die Stabilität des Instruments zu verbessern.

Jetzt häufig verwendeten Laborgeräte Chromatographen - stolz auf diese Dual-Column Dual-Gas, wie inländische SP-3420, die Vereinigten Staaten HP-5890, HP-6890, Japan Shimadzu GC-14B, GC-17A und so weiter.

In der tatsächlichen Analyse kann die Anzahl von Einlässen und Detektoren, die auf dem Großrechner des mit einem Labor ausgestatteten Chromatographen konfiguriert sind, vom Benutzer gesteuert werden. Der Benutzer muss lediglich den Hersteller des Instruments benachrichtigen, bevor er das Instrument kauft.