Startseite > Ausstellung > Inhalt

In mikrobiologischen Laboratorien verwendete Instrumente

Oct 12, 2018

Mikrobiologielabore werden hauptsächlich zur mikrobiellen Reinigung, Trennung, Proliferation und Identifizierung in aseptischen Umgebungen eingesetzt und stellen hohe Anforderungen an aseptische Umgebungen. Welche Ausrüstung wird also im Mikrobiologielabor benötigt?

Zuerst der sterile Raum


Der sterile Raum ist das Kernstück des Labors und schützt die Probe, um genaue Ergebnisse und Sicherheit zu gewährleisten.


Zweitens die ultra-saubere Werkbank


Mikrobielle Kulturen werden alle in einem bestimmten Medium kultiviert, sodass sterile Kulturen eine saubere Bank benötigen, um eine sterile Arbeitsumgebung zu schaffen. Die Hauptanwendung der Clean Bank ist die Beimpfung von Mikroorganismen und die aseptische Verarbeitung während der Handhabung.

Welche Instrumente und Geräte werden im Mikrobiologielabor verwendet?


Drittens Hochdruck-Dampfsterilisationstopf


Der Autoklav ist eine geschlossene Doppelmetallpfanne, die einem bestimmten Druck standhält. Im Allgemeinen ist es erforderlich, den Arbeitsbehälter, das Kulturmedium und dergleichen in einem Autoklaven zu extrudieren, bevor der aseptische Vorgang durchgeführt wird.

Viertens der Inkubator

Der Inkubator wird hauptsächlich für die Kultivierung von Labormikroorganismen verwendet und bietet eine geeignete Umgebung für das Wachstum von Mikroorganismen. Der Inkubator hat folgende Typen:

1, gewöhnlicher Inkubator

2, biochemischer Inkubator

3, konstante temperatur und luftfeuchtigkeit box

4, anaerober Inkubator

Fünf, das Gleichgewicht

Die Waage ist ein Gerät zum genauen Abwägen verschiedener Reagenzien und Medikamente. In Laboratorien werden üblicherweise elektronische Waagen verwendet.

Erstens Sinn und Zweck


Mikrobiologie ist die Wissenschaft der Erforschung von Mikroben und ihrer Lebensaktivitäten. Mikroorganismen weisen viele Arten von Eigenschaften auf, wie verschiedene Arten, kleines Volumen, viele Arten des Stoffwechsels, hohe metabolische Intensität, schnelles Wachstum und Fortpflanzung sowie leichte Variation. Es ist in Luft, Wasser, Boden, Körper, Tier und Pflanze weit verbreitet und ist unabhängig oder parasitär. Die meisten Mikroorganismen sind für Menschen, Tiere und Pflanzen von Vorteil, vor allem, weil sie eine enge Beziehung zum menschlichen Leben haben und großen Einfluss auf die industrielle und landwirtschaftliche Produktion, die menschliche Umwelt und die Gesundheit haben. Mit der neuen Lehrplanreform hat auch die Zahl der Mittelschulmikroben im Sekundarschulunterricht zugenommen, insbesondere das Experiment "Mikrobenlaborausbildung" ist ein Versuchsexperiment der humanwissenschaftlichen Ausgabe des Standard-Lehrplans der Standardschule. Mikrobiologie-Experimente sind nicht nur umfassend und operativ, sondern erfordern auch starke aseptische Fähigkeiten und ein Bewusstsein für die Biosicherheit. Es ist von großer Bedeutung, die Theorie, die praktischen Fähigkeiten, die Fähigkeit, Probleme zu analysieren und zu lösen, sowie das wissenschaftliche Denken zu trainieren.

lab furniture9.18.jpg

Zweitens Funktion und Anforderungen


Die wichtigsten Geräte des Mikrobiologielabors sind: Fermenter, Autoklav, Reinst-Werkbank, elektrothermischer Inkubator mit konstanter Temperatur, Inkubator mit konstanter Temperatur und Luftfeuchtigkeit, elektrischer Trocknungsofen, Pipette, Olympus-Mikroskop, Kühlschrank, moderne High-Tech-Experimentiergeräte wie Full -Temperatur-Oszillator und schneller Infrarot-Trockenschrank. Das Labor kann mikrobielle Kultur, Produktion und Trennung von mikrobiellen Metaboliten, den Nachweis mikrobieller Indikatoren für Lebensmittel und Trinkwasser sowie das Screening von Mikroorganismen durchführen. Es kann das Unterrichtsexperiment mit Lehrmaterialien besser abschließen, und die moderne Instrumentenkonfiguration kann das Interesse der Schüler an den Untersuchungsaktivitäten befriedigen.

Aufbau Das Mikrobiologielabor besteht aus einem Vorbereitungsraum, einem Waschraum, einem Sterilisationsraum, einem Sterilraum, einem Kulturraum mit konstanter Temperatur und einem allgemeinen Labor. Das gemeinsame Merkmal dieser Räume ist, dass die Textur des Bodens und der Wände glatt und hart ist und die Instrumente und Geräte zur einfachen Reinigung einfach eingerichtet sind.

lab furniture10.12.jpg

Zweitens die grundlegenden Anforderungen des Mikrobiologielabors Ein Vorbereitungsraum für die Vorbereitung von Kulturmedien und die Probenverarbeitung. Die Innenräume sind mit Reagenzienschränken, Lagerschränken oder Materialien für Theken, Prüfstände, Elektroherde, Kühlschränke, Wasser und Abwasser, Stromversorgungen usw. ausgestattet.

Die Waschkammerwaschkammer wird zum Spülen von Geschirr und dergleichen verwendet. Pathogene Mikroorganismen sind manchmal vorhanden, weil gebrauchte Geräte mit Mikroorganismen kontaminiert wurden. Daher wird die Waschkammer entsprechend den Bedingungen eingerichtet. Innen sollten Heizgeräte, Dampfer, Becken und Eimer für Waschutensilien sowie verschiedene Flaschenbürsten, Dekontaminationspulver, Seife, Waschpulver usw. vorhanden sein.


Drittens wird der Sterilisationsraum des Sterilisationsraums hauptsächlich zur Sterilisation des Mediums und zur Sterilisation verschiedener Instrumente verwendet. Der Raum sollte mit einem Hochdruck-Dampfsterilisator, einem Ofen und anderen Sterilisationsgeräten und -einrichtungen ausgestattet sein.

4. Sterilraum Der Sterilraum wird auch als Impfraum bezeichnet. Es ist ein spezielles Labor für aseptische Operationen wie Systemimpfung und Reinigung von Bakterien. In der Mikrobe ist die Inokulationstransplantation des Stammes eine große Operation. Das Merkmal dieser Operation ist es, die reine Spezies des Stammes sicherzustellen und die Kontamination der Bakterien zu verhindern. In der Luft der allgemeinen Umgebung ist es aufgrund der Anwesenheit vieler Staub und Bakterien leicht, Verschmutzungen zu verursachen und die Impfarbeit stark zu beeinträchtigen.


1. Einrichten des Sterilraums Der Sterilraum sollte nach den Prinzipien von Wirtschaft und Wissenschaft eingerichtet werden.

Die Grundanforderungen lauten wie folgt:


(1) Der sterile Raum sollte zwei innere und äußere Räume haben, der innere Raum ist ein steriler Raum und der äußere Teil ist ein Pufferraum. Das Volumen des Raumes sollte nicht zu groß sein, um die Luftsterilisation zu erleichtern. Die kleine innere Fläche beträgt 2 × 2,5 = 5 m2, die äußere Fläche beträgt 1 × 2 = 2 m2 und die Höhe beträgt 2,5 m oder weniger. Alle sollten eine Decke haben.

(2) Im Innenraum müssen Schiebetüren vorhanden sein, um die Luftschwankungen zu reduzieren. Die Tür muss an einer Position weit von der Werkbank entfernt sein. Die Außentür ist auch für Schiebetüren zu verwenden und muss von innen beabstandet sein.

(3) An der Wand oder einem "sparsamen Fächer" zwischen dem inneren und dem äußeren Abteil muss ein kleines Fenster geöffnet werden, um die erforderlichen Durchgänge für das Innere und das Äußere des Impfvorgangs zu schaffen, um die Anzahl der Ein- und Ausfahrten zu verringern Verschmutzungsgrad. Das kleine Fenster ist 60 cm breit, 40 cm hoch und 30 cm dick. Der Fensterflügel wird innen und außen aufgehängt.

(4) Das Volumen des sterilen Raums ist klein und streng. Nach einer gewissen Zeit ist die Innentemperatur sehr hoch, daher sollte ein Belüftungsfenster vorhanden sein. Das Lüftungsfenster sollte an der Decke am Eingang der inneren Kammer (dh vom Arbeitstisch entfernt) angebracht werden. Es ist eine Doppelschichtstruktur, die äußere Schicht ist eine Jalousie und die innere Schicht kann eine Schärpe sein. Das Belüftungsfenster kann nach dem Gebrauch in der inneren Kammer und vor der Sterilisation zur Luftzirkulation geöffnet werden, und die Temperatur kann unter Bedingungen installiert werden.