Startseite > Ausstellung > Inhalt

Labordekorationsprozess des Wasserkraftprojektes

May 08, 2018

Labordekorationsprozess des Wasserkraftprojektes

1. Die Wasser- und Elektrizitätsrohrleitung muss auf der Unterseite des Bodens durch das vorgelagerte Rohr verlegt werden und zur vorgesehenen Stelle der Zentralstation führen. Für den Bürgersteig sollte die Wasser- und Elektrizitätsrohrleitung in die Wand verlegt und zum vorgesehenen Ort geführt werden. Die restlichen Arbeiten werden vom Laboranten ausgeführt.

Für den Hauptbahnhof ist die Lage der Wasser- und Elektrizitätsleitungen in der Mitte des Unterschranks verborgen; Bei den Beistelltischen sind die Wasser- und Elektrizitätsleitungen hinter dem Unterschrank verborgen. Das Wasser für die Notspülung wird durch das in die Wand eingelassene Rohr eingeleitet.

2. Der Laborant wird beginnen, verschiedene Kabel, Rohrleitungen, eingebettete Rohre, Steckdosen und Wasserhähne von den Zugangspunkten aus zu installieren, die von der zivilen Bauseite übrig geblieben sind. Alle Wasserhähne, Steckdosen, Servicesäulen usw. sind auf den entsprechenden Zeichnungen gekennzeichnet.

3, Kabel- und Wasserleitungen müssen ihre Zuverlässigkeit beweisen.

4. Jeder Abzug hat 2 Steckdosen und einen Kaltwasserhahn, um die Anforderungen des Benutzers zu erfüllen. Die Steckdose auf der Werkbank ist in der entsprechenden Seitenansicht markiert.

5. Alle Schalter und Steckdosen müssen außerhalb des Abzugs installiert werden.

6. Alle Luftleistungsschalter in der Steuerbox haben ihre zugehörigen Schalter und Buchsen.

7, muss der Installationsprozess mit lokalen Vorschriften übereinstimmen, müssen alle elektrischen Installation und Inspektion die festgelegten Anforderungen und Aufzeichnungen erfüllen. Diese Datensatzdokumente werden an den Endbenutzer gesendet.


8, alle Stromversorgungen, Geräte aus der Spüle, Notspülungen, etc. haben einen gewissen Sicherheitsabstand. Das

9. Richten Sie ein Geräteerdungsgerät an einem geeigneten Ort im Laborgebäude ein. Einige Instrumente wie XRF, AAS und ICP müssen geerdet werden, und der Erdungswiderstand beträgt weniger als 0,5 Ω.

10. Zur Bestimmung der Transitzeit ist ein Zeitplan erforderlich. Stellen Sie sicher, dass das Labor genügend Platz zum Aufbewahren des Zubehörs hat. Es kann sofort nach dem Versand installiert werden.

11. Alle Installationsarbeiten müssen den einschlägigen Normen entsprechen und von Elektroingenieuren überprüft werden.

12. Elektrische Leitungen sollten von LAN- und Telefonleitungen getrennt sein, um Signalstörungen zu vermeiden.

13, der Testprozess, um Beweis vorzulegen. Alle Ergebnisse werden an den Benutzer gesendet.

14. Ab dem Datum der Lieferung des Projekts gibt es eine einjährige Qualitätssicherungsphase.

15. Die Qualitätsprobleme, die durch den Laboranten oder die mit ihm verbundenen Unterauftragnehmer während des Transport-, Installations- und Inspektionsprozesses verursacht werden, sind garantiert.

5.1.jpg