Startseite > Ausstellung > Inhalt

Warum der Ganzstahlprüfstand der umweltfreundlichste ist

Aug 01, 2018

Die langjährige Sorge der Verbraucher im Holzlabortisch ist die Freisetzung von Formaldehyd. Denn der hölzerne Labor-Beistelltisch verwendet oft viele chemische Rohstoffe, die Formaldehyd im Produktionsprozess enthalten. Dieses Sicherheitsproblem hat auch viele Verbraucher beunruhigt. Es gibt keine effektive Recyclingmethode für die eliminierte Holzlaborseite, die die Umwelt verschmutzen und Raum einnehmen wird. Heute kam BOKA, um Ihnen eine Ganzstahllaborseite vorzustellen, alle oben genannten Probleme wurden gelöst. Warum der Ganzstahlprüfstand der umweltfreundlichste ist:

8.01.jpg

Von der Auswahl der Materialien bis zum Produktionsprozess und der Beseitigung nach dem Gebrauch werden alle Stahl-Labor-Nebenstationen keine Ressourcenverschwendung in die Gesellschaft bringen und werden keine unfreundlichen Auswirkungen auf die Umwelt haben. Es ist ein wiederverwendbares Experimentiermöbelprodukt.

In Bezug auf die Sicherheit ist das Holz leicht zu verbrennen, und das Verbrennen des hölzernen Labor-Beistelltisches, der aus vielen komprimierten Platten besteht, wird toxische und schädliche Gase freisetzen, und die Ganzstahl-Laborseite wird solche Bedenken überhaupt nicht haben. Darüber hinaus wird es im Vergleich zu dem Labortisch aus Holz durch die Veränderung der Innentemperatur und der Feuchtigkeit gemildert und zerbrochen. Der Ganzstahl-Labor-Beistelltisch ist relativ stabil, völlig unbeeinflusst von Temperatur und Feuchtigkeit, und der Gebrauchsprozess ist ungefährlicher.