Startseite > News > Inhalt

Trockenware: Wie gefährlich ist das chemische Labor?

Jan 14, 2019

Die Ursachen der meisten Sicherheitsunfälle im Labor lassen sich in zwei Arten zusammenfassen: Naturkatastrophen und von Menschen verursachte Katastrophen. Neben den unwiderstehlichen menschlichen Faktoren ist das mangelnde Sicherheitsbewusstsein, der experimentelle Betrieb nicht standardisiert usw., zu den Hauptfaktoren für wichtige Sicherheitsvorfälle geworden.

Es wird gesagt, dass ein oder zwei von jedem Chemiker vom Todesgott ausgewählt werden. Sie winken entweder ohne Schutz außerhalb der Form oder erliegen innerhalb eines Raumes dem Tod. Mit einem beklagenswerten Herzen erntete der Todesgott ihr Leben, um die Menschen in seiner Umgebung zu warnen und für den Rest ihres Lebens vorsichtig und chemisch zu sein. Und alles, was wir tun können, ist, die Sichel der Sichel vorsichtig zu vermeiden.

Natürlich denken die Studenten des Chemieberufs, dass es nicht so ernst ist! Solange der Schutz angemessen ist und die experimentellen Normen eingehalten werden, ist es im Allgemeinen sicher, aus der Labortür zu gehen.

Zunächst sind die Schutzmaßnahmen der modernen chemischen Forschung sehr weit fortgeschritten. Die meisten Praktiker sehen nicht zu viele Sicherheitsvorfälle, und Maurer, die in normalen Laboren arbeiten, sind ebenfalls sehr sicher. Aber wer manche Leute macht, nimmt die persönliche Sicherheit nicht ernst ...

lab furniture 9.14

Tatsächlich lassen sich die Risiken, denen chemische Experimente ausgesetzt sind, grob in folgende Kategorien einteilen:

1. Der experimentelle Betrieb ist nicht vorsichtig, nicht standardisiert

2. Handhabungsfehler bei Gefährdung

3. Die potenzielle Gefahr vor der Durchführung des Experiments nicht vollständig verstanden

4. Nicht rechtzeitig und wirksam nach Verletzungen / Vergiftungen behandeln

5. Sicherheitsrelevante Geräte sind nicht qualifiziert

Ohne die unerwarteten Unfälle und die höhere Gewalt verschiedener Schlaglöcher sind diese Gefahren nur ein Satz: Unachtsamkeit!

Übliche Laborbedingungen

1. Sicherheitsrelevante Geräte sind nicht qualifiziert

Ich werde nicht viel darüber sagen. Ich denke darüber nach, wie ernst dieses Ding mit meinen Knien ist. Als das Feuer ausbrach, stellte ich fest, dass der Feuerlöscher nicht unter Druck stand. Die konzentrierte Schwefelsäure spritzte auf den Körper und stellte fest, dass die Dusche verstopft war. Die Lauge spritzte und stellte fest, dass das Augenduschen kein Wasser war. Der Cyanwasserstoff wurde in die Lunge gesaugt und es wurde kein Wind im Abzug gefunden. .....

Schauen Sie sich diese Geräte nicht an, ist in der Regel wie eine Anzeige, regelmäßige Inspektionen sind sehr umständlich, aber wenn verwendet, kann die Notfallfunktion dieser Dinge nicht unterschätzt werden. In Übereinstimmung mit den Anforderungen der Sicherheitsvorschriften müssen sicherheitsrelevante Geräte angemessen vorbereitet, ordnungsgemäß aufbewahrt, regelmäßig überprüft und rechtzeitig aktualisiert werden.

2. Der experimentelle Betrieb ist nicht vorsichtig, nicht standardisiert

Dies ist das häufigste Problem und auch das am häufigsten übersehene Problem.

Normalerweise achte ich nicht auf das Experiment, dessen Schritt das Gefühl ignoriert. Es scheint, dass es kein Problem gibt. Warum sollte ich so nervös sein und Zeit verschwenden, so werde ich danach häufig das Grab graben. Hahahahehehe, ja, kein Problem?

Das letzte Mal, als die Lauge ins Gesicht spritzte, hatte ich das Gefühl, dass die Haut rutschig war.

Dieses Mal spritzte die Lauge ins Gesicht, die Haut ... leckte meine Haut?

Das Gefährlichste geschieht immer, wenn Sie sich sicher fühlen. Entspannen Sie sich zu keinem Zeitpunkt Ihrer Wachsamkeit oder reduzieren Sie Ihre Betriebsstandards aufgrund Ihrer Fähigkeiten.

3. Handhabungsfehler bei Gefährdung

Das Feuer breitet sich aus, das giftige Gas tritt aus und die Serienexplosion ist im Gange, TUTY CALLING!

In diesem extrem angespannten Moment gibt es jedoch immer ein paar kleine Töpfe von Freunden, die arrogant und arrogant sind.

Es gibt auch einige kleine Topffreunde, die sich ohne Angst treffen. Was auch immer die Gefahr ist, was passiert, halten Sie das Wasserbecken und gießen Sie es in den Äther des Feuers, dann beobachten Sie, wie die Asche hockt und hockt, um zu zeigen, dass es süß ist.

Nennen Sie eine Sicherheitsschulung, um einen Chat zu eröffnen! Rufen Sie an, mit den Regeln der Praxis auf dem Gemälde Altman zu experimentieren!

Studieren Sie die Sicherheitsnormen in der Regel sorgfältig, beruhigen Sie sich, bevor Sie auf Probleme stoßen, und entscheiden Sie dann, ob es Zeit ist, sofort zu laufen oder zu lösen, ob die Lösung gelöst werden soll. Sie müssen weder lernen, das Spiel zu durchlaufen, noch können Sie es in Panik behandeln.

4. Die potenzielle Gefahr vor der Durchführung des Experiments nicht vollständig verstanden

Chemische Experimente sind oft weniger gefährlich. Denn wenn das durchzuführende Experiment potenziell gefährlich ist, wird der Experimentator sicherlich vollständig vorbereitet und geschützt sein, eine Reihe von Ausrüstungscodes für den Körper enthalten, jedes gefährliche Instrument wird eindeutig überprüft und die Operation ist vorsichtig.

Aber!!!

Wenn Sie nicht wissen, dass Sie vor dem Experiment Witze machen, werden Sie anfangen, Nitroglycerin wie ein Hemd zu tragen, also hehehe.

Es ist nicht gefährlich für Leute, die Chemie wirklich verstehen. Natürlich ist das ein bisschen absolut. Egal wer es tut, die Gefahr ist immer noch da. Wenn Sie jedoch die potenzielle Gefahr vorhersagen können, können Sie sich darauf einstellen, vor dem Tod aufzuhören. Das Problem ist nicht groß ~

Die Grundlagen des chemischen Wissens sollten solide sein, und die experimentelle Entwurfsphase sollte die Gefahren, die im Prozess auftreten können, vollständig einschätzen und im Voraus einen entsprechenden Schutz bieten.

5. Nicht rechtzeitig und wirksam nach Verletzungen / Vergiftungen behandeln

Denken Sie nicht, dass Sie in ein Krankenhaus gehen können, um chemische und chemische Kontrollen durchzuführen, und dass Sie sich nicht verschlimmern!

Wenn Sie Probleme haben, müssen Sie ein spezielles chemisches Kontrollkrankenhaus zur Behandlung suchen. Selbst wenn Sie weit weg von Problemen sind, ist es besser, als die Behandlung zu verzögern.

Die Adresse und Telefonnummer des Zentrums für chemische Prävention und Behandlung von Berufskrankheiten in der Stadt, in der Sie arbeiten, muss in Erinnerung bleiben! Da die meisten von Ihnen durch chemische Drogen bei der Arbeit verletzt werden, können andere medizinische Einrichtungen neben der Prävention und Behandlung von Berufskrankheiten möglicherweise nicht schnell diagnostizieren!

Die am wenigsten beliebte Person oder Verhalten

1. Drücken Sie die Aufzugstaste mit Gummihandschuhen und öffnen Sie die Tür.

2. Die Versuchskleidung wird nicht oft gewaschen, wenn die Schürze getragen wird, manchmal werden die Versuchskleidung nicht getragen. Es gibt auch Hausschuhe und Sandalen.

3. Die beiden teilen sich einen Abzug, führen aber verschiedene Arten von Experimenten durch.

4. Das Beatmungsgerät weist mehr Schmutz auf, ist überfüllt und vergisst oft, es herunterzuziehen.

5. Es gibt zu viele Laborreagenzien, von denen viele auf dem Reagenziengestell platziert sind, und es gibt viele Glasflaschen.

6. Das Labor und das Büro sind zu einem zusammengefasst (dies führt zu mehr Zeitnischen).

7. Die Drogenkontrolle ist nicht streng genug. Es gibt oft ein paar Leute, die im Labor nachtragender sind. Manchmal sind sie wirklich besorgt, dass sie die Menschen nicht um sich ziehen können. Es scheint, dass die gefährliche Reaktion nicht erklärt wird, und ich möchte es tun.

8. Der Chef erhält horizontale Projekte, die oft großräumige Reaktionen eröffnen. Wie oft diese Reaktionen verstärkt werden, wird oft vom Gehirn bestimmt. Es gibt keine Risikobewertung für die Amplifikationsreaktion.

Chemiker müssen wissen

Chemiker müssen den ersten Artikel kennen:

Es ist wichtig zu wissen, wo sich der Feuerlöscher an Ihrem Arbeitsplatz befindet, welcher Typ und wo der sichere Durchgang ist.

Chemiker müssen den zweiten Artikel kennen:

Ob im Labor oder in der Fabrik, achten Sie auf den persönlichen Schutz. Zögern Sie nicht, Schuhe / Hosen / Kleidung zu tragen. Wirf sie und wirf sie. Das Leben ist immer wichtiger als das draußen!

Chemiker müssen den dritten Artikel kennen:

[Adresse und Telefonnummer des Zentrums für chemische Prävention und Behandlung von Berufskrankheiten in der Stadt, in der Sie arbeiten, denken Sie daran! Da die meisten von Ihnen bei der Arbeit durch Chemikalien verletzt werden, können neben der Prävention und Behandlung chemischer Berufskrankheiten andere medizinische Einrichtungen möglicherweise nicht schnell diagnostizieren!

Ich habe eine spezielle Klammer dafür, weil dies die vier Punkte sind, kann man sagen, dass das Wichtigste!

Chemiker müssen Artikel 4 kennen:

Es ist notwendig, den Betrieb zu standardisieren und potenzielle Sicherheitsrisiken zu beseitigen. Gleichzeitig muss es auch notwendig sein, die illegalen Operationen anderer Personen rechtzeitig zu stoppen, da die Folgen der illegalen Operationen anderer Personen auch Sie verletzen können!

Der Schlüssel dazu ist das Bewusstsein. In Anbetracht der Bedeutung der Laborsicherheit ist es selbstverständlich, bei diesen Dingen vorsichtig zu sein. Unter normalen Umständen ist es für die Ziegel nicht schwierig, zu sterben, solange die Arbeit gut gemacht wird.