Startseite > News > Inhalt

Wie baut man ein wissenschaftliches, sicheres Labor?

Dec 19, 2018

1. Vernünftige Positionierung und wissenschaftliche Planung.

Beim Aufbau eines professionellen Labors ist der Teil „Konstruktion“ unerlässlich. Es beinhaltet die Positionierung und Planung des Labors, das die Grundlage und die Seele der gesamten Laborkonstruktion darstellt.

Die Positionierung im Labor bezieht sich auf: die internationale und nationale Positionierung des Labors (welche Art von Niveau sollte erreicht werden?); die Positionierung des Labors in der Industrie (System); die Positionierung des Labors in der Gesellschaft (Ausübung staatlicher Funktionen? Dritter) Allgemeines Labor?) Der Standort des Labors in seinem geografischen Gebiet.

lab furniture 9.14

Die Laborplanung umfasst zwei Aspekte: Zum einen die Laborgebäudeplanung und zum anderen die Laborprozessplanung. Der Laborgebäudeplan umfasst das Aussehen, den Stil, die Höhe und die Anordnung des Gebäudes. Vor der Errichtung des Labors ist der Untersuchungsprozess des Labors eigentlich die Bestimmung des gesamten Labors für 3 bis 5 Jahre. Daher sind umfangreiche Vorarbeiten erforderlich. Es ist notwendig, den eigenen Bedarf und die zukünftige Entwicklungsrichtung zu klären und die etablierten Laboratorien relevanter Einheiten eingehend zu untersuchen und ihre Erfahrungen und Lektionen zu lernen.

2. Die Gestaltung des Labors sollte dem bürgerlichen Design vorangehen.

"Bau" sollte "Bau" vorangehen, und erst "Bau" ist klar, bevor es mit dem "Bauen" beginnen kann. Es ist der Prozess der Umsetzung abstrakter Ideen auf professionelle Weise, einschließlich Labordesign, Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Upgrade.

Derzeit gibt es keine relevanten Bauvorschriften für den Bau von Laboratorien in China. Daher haben viele Labore in der Konstruktionsphase des Tiefbaus die besonderen Anforderungen des Baulabors nicht vollständig berücksichtigt. Der korrekte Laborkonstruktionsprozess besteht darin, zuerst die Laborprozessgestaltung und dann die zivile Laborplanung unter der Voraussetzung der Erfüllung der Laborprozessanforderungen durchzuführen. Dies erfordert, dass die Baueinheit die professionelle Versuchsgruppe konsultiert und rechtzeitig in die zivilen Planungsphase des Projekts eingreift. Nach Möglichkeit sollten Bauingenieure in die Laboratorien anderer Einheiten gebracht werden, um deren Verständnis zu vertiefen.