Startseite > News > Inhalt

Umgang mit dem Abzug der Abzugshaube

May 03, 2018

Wie mit den Abgasen aus dem Abzug umzugehen ist, folgt die organische Abgasbehandlung.


Die Behandlung von organischen Abgasen bezieht sich auf die Beseitigung von organischen Abgasen durch die Verwendung einer Vielzahl von technischen Maßnahmen, um Ölverlust zu reduzieren, den Einsatz von organischen Lösungsmitteln zu reduzieren oder Abgas durch verschiedene Mittel zu reinigen. Organische Abgasquellen sind weit verbreitet. Um Verschmutzung zu verhindern, ist die Abgasreinigung neben der Verringerung des Ölverlustes und der Verringerung der Menge an organischen Lösungsmitteln, die zur Verringerung der Erzeugung und Emission von organischem Abgas verwendet werden, ein praktikabler und praktikabler Weg zur Steuerung. Häufig verwendete Methoden sind Adsorption, Absorption, katalytische Verbrennung, thermische Verbrennung und so weiter. Wenn die Reinigungsmethode ausgewählt wird, wählt der Landkreis die Methode der niedrigen Kosten, des niedrigen Energieverbrauchs und der sekundären Verschmutzung entsprechend den spezifischen Umständen aus und bemüht sich, so weit wie möglich die Vorteile des Schadens und die volle Nutzung von recyceltem Material zu erreichen Komponenten und Abwärme. In den meisten Fällen verwendet die petrochemische Industrie Methoden wie Kondensation, Absorption und direkte Verbrennung aufgrund hoher Abgaskonzentrationen; In der Farben- und Druckindustrie werden aufgrund niedriger Abgaskonzentrationen Adsorptions- und katalytische Verbrennungsverfahren eingesetzt.


Governance-Methode

  1. Kondensationsrückgewinnungsverfahren: Das organische Abgas wird direkt in den Kondensator eingeleitet und adsorbiert, absorbiert, zersetzt und getrennt, um wertvolle organische Substanz zu gewinnen. Das Verfahren ist auf die Bedingungen hoher Konzentration von organischem Abgas, niedriger Temperatur und kleinem Luftvolumen anwendbar. Kühlgeräte werden hauptsächlich in der pharmazeutischen und chemischen Industrie verwendet, und Druckereien werden weniger genutzt.

  2. Absorptionsmethode: nimmt im Allgemeinen eine physikalische Absorption an, dh das Abgas wird in die zu reinigende Absorptionsflüssigkeit eingeleitet; nachdem die Absorptionsflüssigkeit gesättigt ist, wird sie erhitzt, analysiert und kondensiert und gewonnen; Diese Methode ist für die atmosphärische Luft, niedrige Temperatur, niedrige Konzentration Abgas, sondern muss mit Heizung Analytical Recovery-Gerät, große Ausrüstung, hohe Investition ausgestattet werden.

    Aktivkohleadsorptionsmethode wird allgemein angenommen: Adsorption von Abgas durch Aktivkohle, wenn die Adsorption gesättigt ist, Aktivkohle-Desorptionsregeneration, das Abgas wird nach der katalytischen Verbrennung abgeblasen, in harmlose Substanzen umgewandelt, erneuerbarer Aktivkohle wird weiterhin verwendet. Wenn die Aktivkohle zu einer bestimmten Anzahl von Malen regeneriert wird, ist die Adsorptionskapazität signifikant verringert, und es ist notwendig, die Aktivkohle zu regenerieren oder zu erneuern.

    Aktivkohle ist die am häufigsten verwendete Methode zur Behandlung von organischen Abgasen. Es hat eine gute Adsorptionsleistung für Benzolabgase, aber es hat eine schlechte Adsorption an Kohlenwasserstoffabgas. Der Hauptnachteil besteht darin, dass die Betriebskosten hoch sind und nicht für die Umgebung mit hoher Feuchtigkeit geeignet sind. Für die derzeitige Marktanwendung wird jedoch am häufigsten die Adsorption von Aktivkohle verwendet. Aktivkohle am meisten verwendet: Aktivkohle-Partikel und Aktivkohlefaser, die Verwendung von Aktivkohle-Teilchen ist relativ billig, aber die Wirkung ist schlechter, im Vergleich zu der Verwendung von Aktivkohle Faser Preise sind relativ höher, ist der Effekt besser.

    Organisches Gas spezielle Aktivkohle

    A. Große spezifische Oberfläche, hohe effektive Adsorption. Da die Oberfläche von Aktivkohle mit dem gleichen Gewicht fast das Zehnfache derjenigen von Kohleaktivkohle beträgt, ist das Gewicht von Aktivkohle, die gefüllt werden muss, sehr klein, aber die Adsorptionseffizienz ist sehr hoch. Je nach dem Unterschied des Gehalts an organischem Gas und anderer physikalischer Eigenschaften des behandelten Abgases, liegt die Adsorption zwischen 85% und 98% und der mehrstufige Adsorptionsvorgang kann 99,99% erreichen, was weit höher ist als die maximale Adsorption Rate von 88% für das gewöhnliche Aktivkohlepartikeladsorptionsverfahren, und das Volumen und das Gesamtgewicht sind ebenfalls sehr klein.

    B. Adsorptions- und Desorptionshübe sind kurz und schnell; Desorption und Regeneration haben einen niedrigen Energieverbrauch. Die Adsorptionskapazität von Aktivkohle für organische Gase ist einige bis einige zehnmal größer als die von gewöhnlicher körniger Aktivkohle (GAC), und sie hat auch eine gute Adsorptionskapazität für anorganische Gase und kann eine hohe Adsorptionsdesorptionsrate und eine lange Adsorptionsrate aufrechterhalten Lebensdauer. Wenn es für 10-30 Minuten mit Wasserdampf erhitzt wird, kann es vollständig desorbiert werden, mit einer guten Hitzebeständigkeit, einer hohen Temperaturbeständigkeit über 1000ºC in Inertgas und einem Zündpunkt über 450ºC in Luft.

    C. Variable Form und einfach zu bedienen. Säulenförmige, kugelförmige Teilchen, die leicht zu ersetzen sind, werden dem menschlichen Körper keinen Schaden zufügen.

    D. Entsprechend der Notwendigkeit, spezielle Aktivkohle mit speziellen Eigenschaften herzustellen; gute Stärke, verursacht keine sekundäre Verschmutzung.

  3. direkte Verbrennung Methode: die Verwendung von Brenngas oder Brennstoff und andere Hilfskraftstoffverbrennung, die Mischgasheizung, so dass schädliche Substanzen unter hoher Temperatur in harmlose Substanzen zerlegt; Diese Methode ist einfach, geringe Investition, geeignet für hohe Konzentration, geringe Luftmenge, aber die Sicherheitstechnik und die betrieblichen Anforderungen sind hoch.

  4. Katalytisches Verbrennungsverfahren: Das Abgas wird durch katalytische Verbrennung erhitzt, um sich in harmloses und geruchloses Kohlendioxid und Wasser umzuwandeln; Diese Methode hat niedrige Entzündungstemperatur, Energieeinsparung, hohe Reinigungsrate, bequeme Operation, kleine Fläche und große Investitionsinvestition. Bei hoher Temperatur oder hoher Konzentration von organischen Abgasen.

  5. Adsorptionsmethode:

    (1) Direkte Adsorptionsmethode: Nachdem das organische Abgas an Aktivkohle adsorbiert wurde, kann die Reinigungsrate mehr als 95% erreichen. Die Ausrüstung ist einfach und die Investition ist gering. Die Aktivkohle wird jedoch häufig ersetzt, und die Arbeitsvorgänge wie Be- und Entladen, Transport und Austausch werden erhöht, was zu einer Erhöhung der Betriebskosten führt.

    (2) Adsorptions-Gewinnungsverfahren: Die Verwendung von Faseraktivkohle zur Adsorption von organischem Abgas, nahe Sättigung mit überhitzter Dampfrückspülung, Desorptionsregeneration; Dieses Gesetz erfordert die Bereitstellung der erforderlichen Dampfmenge.

    (3) Neuartige Adsorption-katalytische Verbrennungsmethode: Diese Methode kombiniert die Vorteile der Adsorptionsmethode und der katalytischen Verbrennungsmethode. Es verwendet neues Adsorptionsmaterial (Wabenaktivkohle) zur Adsorption. Es wird nach Desorption und anschließender Einführung in Desorption, Analyse und Desorption in die Heißluft eingeleitet. Nachdem das Abgas in das katalytische Verbrennungsbett zur flammenlosen Verbrennung eingeführt wurde, wird es gründlich gereinigt und das heiße Gas wird in das System zurückgeführt, was den Energieverbrauch stark reduziert. Diese Methode zeichnet sich durch einen stabilen und zuverlässigen Betrieb, niedrige Investitionskosten, niedrige Betriebskosten, bequeme Wartung usw. aus. Sie ist für die Behandlung großer Mengen von Wind und niedriger Abgaskonzentrationen geeignet. Es ist eine ausgereifte und praktische Methode zur häuslichen Behandlung von organischen Abgasen.