Startseite > News > Inhalt

Anforderungen an die Laborumweltkontrolle

Feb 15, 2019

Diese Norm wurde speziell entwickelt, um sicherzustellen, dass alle Laborprüfgeräte bei einer geeigneten Umgebungstemperatur betrieben werden, um sicherzustellen, dass die Messgenauigkeit des täglichen Betriebs des Messgeräts nicht durch die Innenraumumgebung beeinflusst wird. BOKA führt heute Laborkontrollstandards ein.

lab furniture 9.13

Anforderungen an die Laborumgebung:

1. Die Standardtemperatur im Labor beträgt 20 ± 5 ° C. Luftfeuchtigkeit: 45% ~ 65%.

2, Bodenvibration: 10Hz unter 11S Amplitude 2ump-p unter (Prinzip) Hände auf der Plattform können die Vibration nicht fühlen;

3. Die Umgebungsbedingungen im Labor, wie Lärm, Schock, Feuchtigkeit, Staub, Korrosion, Antimagnetik und Abschirmung, müssen den Überprüfungsverfahren und Messnormen der Innenüberprüfungsgegenstände und den Anforderungen der Messgeräte und -geräte entsprechen. Die Innenbeleuchtung sollte für die Verifikations- und Mess- und Testarbeiten förderlich sein.

4. Die Umgebungsbedingungen des Labors sind anormal. Wenn Temperatur und Luftfeuchtigkeit den angegebenen Bereich überschreiten und die Identifizierung und Testergebnisse offensichtlich betroffen sind, sollten die Laboringenieure rechtzeitig gemeldet werden. Die Leiter der Qualitätskontrollklasse und die relevanten Unternehmensleiter sollten Schritt für Schritt gemeldet werden.

5. Wenn die Umgebungsbedingungen häufig anormale Bedingungen aufweisen oder die messtechnischen Überprüfungsarbeiten und die Messgenauigkeitsprüfungen nicht erfüllen, sollten die zuständigen Führungskräfte des Unternehmens schriftlich darüber informiert werden und geeignete Maßnahmen zur Lösung des Problems ergriffen werden.

6. Das Labor ergreift unter den gegebenen Bedingungen aktive Maßnahmen zur Aufbewahrung und Wartung der Messgeräte und Messinstrumente.

7. Tägliche Kontrolle und Verwaltung der Laborbedingungen

8. Das Labor sollte sauber und aufgeräumt gehalten werden. Nach jedem Tag sollte die notwendige Reinigung durchgeführt werden. Die Ausrüstung sollte regelmäßig abgewischt werden. Nachdem das Gerät verwendet wurde, sollten das Gerät und sein Zubehör ordentlich platziert werden, und die Instrumentenabdeckung oder das Staubtuch sollten abgedeckt werden. Das Instrument sollte nach Gebrauch ausgeschaltet werden.

9. Rauchen, Naschen und Aufbewahren von Lebensmitteln sind im Labor strengstens untersagt. Nicht-Laborpersonal darf den Raum nicht ohne Erlaubnis betreten. Die Anzahl der Personen, die der Teilnahme zugestimmt haben, sollte streng kontrolliert werden, was zu Schwankungen der Innentemperatur und der Luftfeuchtigkeit führen kann.

10. Das Labor sollte für die Aufzeichnung der Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit von Fachleuten verantwortlich sein. In Innenräumen mit Klimaanlagen und Luftentfeuchtungsgeräten dürfen Türen und Fenster nicht zufällig geöffnet werden. Für den Betrieb von Klimaanlagen oder Luftentfeuchtern sollte spezielles Personal eingesetzt werden. Die Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit werden von jedem Meter erfasst. , Konservierung im Labor, Aufbewahrungsfrist von drei Jahren.

Der spezifische Inhalt der obigen Zusammenfassung betrifft die spezifischen Kontrollanforderungen für die Laborumgebung, um die Gesundheit und Sicherheit der Laborumgebung zu gewährleisten.