Startseite > News > Inhalt

Physikalische Laborausrüstungsstandards

Jun 13, 2018

Schulphysik Laborausrüstungsstandards

(I) Anforderungen für den Laboraufbau

1 Physiklabor

2 Physik-Explorationslabor

3 Vorbereitungsraum für physikalische Instrumente

(B) Die Anzahl der Laboratorien (einschließlich des Untersuchungsraumes)

Das neue Laborgebäude und die gesamte umgesiedelte Schule sollten die Anzahl der Klassen in der Laborplanung vollständig berücksichtigen. Je nach dem Entwicklungsbedarf und den Anforderungen der Lehrplanreform an das explorative Experiment sollte die Anzahl der Laboratorien angemessen erhöht werden und es sollte Raum dafür geben.

(III) Allgemeine Anforderungen für Laboratorien


1, die Nutzung der Laborfläche: 90 ~ 110m2 / Zimmer, Studenten sind nicht weniger als 1,8m2. Es wird empfohlen, mehr als 120 m2 Laborfläche zu nutzen. (Hinweis: Die Fläche des altmodischen Gebäudes sollte nicht weniger als 86m2 sein)

2. Standort: Das Labor (Gebäude) muss auf das Gebäude ausgerichtet sein, in Innenräumen muss direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden, und die Hauptbeleuchtungsfläche muss auf der linken Seite des Schülersitzes liegen. Das Labor (Gebäude) soll auf dem Boden (oder auf dem Boden) gebaut werden.

3, Beleuchtung: die Verwendung von natürlichem Licht und Hilfsbeleuchtung. Die durchschnittliche Beleuchtungsstärke des Lehrertischs und des Schülertischs sollte nicht unter 300 Lx liegen. Die Schreibtafel sollte teilweise ausgeleuchtet sein. Der Durchschnittswert der vertikalen Beleuchtungsstärke sollte nicht weniger als 200 Lx betragen, und die Gleichmäßigkeit der Beleuchtungsstärke auf der Tafel sollte nicht niedriger als 0,7 sein. Der Schreibtisch des Experiments wurde keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt und es gab keine sichtbare Blendung im Raum. Die Höhe der Lampe sollte nicht weniger als 1700 mm von der Experimentierplatte entfernt sein und Vorhänge sollten installiert werden.

4. Beatmungsbedingungen: natürliche Belüftung und Zwangslüftung des Abluftventilators

5, Lärmschutz: Innenumgebung Lärm sollte weniger als 60 Dezibel sein.

6, die Temperatur: die Innentemperatur ist nicht höher als 30 ° C ist angemessen, Raumtemperatur ist zu hoch sollte die Instrumentkühlung verwenden.

7, Wasserversorgung: Entwerfen Sie mindestens eine Wasserquelle. Wasserversorgungsanzeige: Der Wasserversorgungsdruck ist nicht niedriger als 2 × 105 Pa. Rohre mit Wintertemperaturen unter 0 ° C sollten Frostschutzmaßnahmen haben.

8. Stromversorgung: Es sollte Platz für die Stromlast geben, um den steigenden Anforderungen moderner Unterrichtsgeräte gerecht zu werden. Verlegung von starken und schwachen Leitungen nach Spezifikation, Verlegung von speziellen Leitungen für die Klimaanlage, Installation von Leckage-Überlastungsschutz und zuverlässigen Erdungsschutz.

Standard mit Prüftabelle für die Leistungsart: Die Stufe ist mit einphasigem Wechselstrom (220 V), dreiphasigem Vierdraht (380 V) und Niederspannungs-Wechselstrom und Gleichstrom ausgestattet; darunter: Niederspannungs-AC-Set: 2 ~ 24V stufenlos einstellbar, Nennstrom 6A; Spannungsregler DC 1,5 ~ 24V stufenlos einstellbar, Nennstrom 5A, Leckagesicherung einstellen. Der Schüler-Experimentiertisch ist mit einphasigen 220V 2- und 3-Loch Steckdosen ausgestattet.


9. Anforderungen an die Flächendesigns des Labors: Der horizontale Abstand zwischen der vorderen Reihe der ersten Reihe von Experimentiertabellen und der Tafel sollte nicht weniger als 2500 mm betragen, der horizontale Betrachtungswinkel der Schüler, die auf der Seite und auf der anderen Seite sitzen Tafel sollte nicht weniger als 30o sein; die Schleppdistanz der letzten Reihe von Versuchstabellen. Die Rückwand sollte nicht kleiner als 1200 mm sein, und der horizontale Abstand von der Tafel sollte nicht größer als 11000 mm sein.

10, Sicherheitsbedingungen: ausgestattet mit Feuer, Feuchtigkeit, Anti-Diebstahl-und andere Ausrüstung.

11, Umweltschutz: der Neubau, Wiederaufbau, Erweiterung des Labors auf umweltfreundliche Materialien zu verwenden, sollte die einschlägigen Normen in dem begrenzten Wert, um Formaldehyd, Benzol, Helium und andere schädliche Gase und radioaktive Kontamination zu vermeiden.

12. Umwelt: Die Gestaltung der Laborumgebung in jedem Fach sollte eine hohe kulturelle Qualität haben, und die Merkmale der Fächer sollten hervorgehoben werden, um eine gute wissenschaftliche Forschung, Exploration und akademische Atmosphäre zu schaffen, die eine erleuchtende Wirkung hat.

13. Als offenes Laboratorium muss das Untersuchungslabor mit geeigneten Spezialapparaten und -ausrüstungen und Computer- und digitalen experimentellen Datenerfassungs- und Analysesystemen (wie Sensoren, Datensammlern, Software für die Anwendungsanalyse usw.) ausgestattet sein, die dem Lehrplan der Schule entsprechen. und fortgeschritten sein. Moderne experimentelle Instrumente bieten den Studierenden unabhängige wissenschaftliche Untersuchungsexperimente.