Startseite > News > Inhalt

Der Sicherheitsrat des Staatsrates hielt eine Videokonferenz über das Sicherheitsmanagement von Universitätslaboratorien ab

Jan 05, 2019

Gestern hielt das Sicherheitskomitee des Büros des Staatsrates eine Videokonferenz über Laborsicherheitsmanagement an Hochschulen und Universitäten ab, setzte die Anweisungen des Zentralkomitees der Partei und der führenden Genossen des Staatsrates gründlich um und nahm die Lehren aus dem „12 · 26 “Bedeutender Unfall der Peking Jiaotong University und förderte das Experiment an Hochschulen und Universitäten weiter. Die Verantwortung für das Raumsicherheitsmanagement ist umgesetzt. Sun Huashan, stellvertretender Direktor des Sicherheitsrats des Staatsrates und stellvertretender Direktor der Notfallmanagementabteilung, nahm an der Sitzung teil und hielt eine Rede.

Bei dem Treffen wurde darauf hingewiesen, dass in den letzten Jahren von Zeit zu Zeit Sicherheitsunfälle in Universitätslaboratorien aufgetreten sind, die zu Verlusten geführt haben und das Sicherheitsgefühl der Menschen sowie die Sicherheit von Lehrern und Schülern beeinträchtigt haben. Es hat sich gezeigt, dass das Sicherheitsmanagement von Universitätslaboratorien in China nicht implementiert ist, das Managementsystem nicht perfekt ist und die Gefahr gefährlich ist. Das Sicherheitsmanagement von Artikeln ist nicht vorhanden, der illegale Betrieb von Versuchspersonal und die Schwachstellen in der Sicherheitsüberwachung der zuständigen Abteilungen.

Bei dem Treffen wurde betont, dass alle Hochschulen und Universitäten den Aufbau eines Laborsystems für die Sicherheitsverantwortung stärken und die Verantwortlichkeiten für das Sicherheitsmanagement auf den drei Ebenen der Schulen, Sekundärabteilungen und Laboratorien vertiefen müssen. Verbesserung und Implementierung verschiedener Managementsysteme, um den gesamten Prozess der Laborsicherheit und alle Elemente zu erreichen. Umfassende Verwaltung und Kontrolle; das Management aller Aspekte der Beschaffung, des Transports, der Lagerung und der Verwendung von gefährlichen Gütern im Labor stärken; die Sicherheitsüberprüfung von Laboratorien verstärken, die versteckten Risiken verschiedener Verbindungen umfassend überprüfen; achten Sie auf Sicherheit, Öffentlichkeitsarbeit und Bildung, und verbessern Sie kontinuierlich die Sicherheit von Lehrern und Schülern. Wissensstand.

Bei dem Treffen wurden alle Regionen und Abteilungen aufgefordert, unverzüglich Gegenmaßnahmen zu prüfen und zu formulieren, um die Sicherheit auf dem Campus, insbesondere im Labor, zu erhöhen, Laborsicherheitsuntersuchungen und -management durchzuführen und durchzuführen, verborgene Probleme aufzulisten, Verantwortlichkeiten und klare Verantwortungsmaßnahmen aufzulisten. Beaufsichtigen und fordern Sie die Hochschulen und Universitäten auf, ihre Aufgaben zu erfüllen, überprüfen Sie die Reihenfolge, korrigieren Sie die Reihenfolge, führen Sie eine geschlossene Verwaltung durch und verbessern Sie den langfristigen Mechanismus des Sicherheitsmanagements der Universitäten.

Qiong, stellvertretender Direktor des Feuerwehr- und Rettungsamtes des Katastrophenschutzministeriums, präsidierte das Treffen und bat um die Brandschutzarbeit. Der stellvertretende Bildungsminister Sun Hao organisierte und setzte die Arbeit zur Stärkung des Sicherheitsmanagements von Universitätslabors ein. Die Leiter der zuständigen Abteilungen und Büros der Entwicklungs- und Reformkommission, des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie und der Notfallmanagementabteilung nahmen an der Sitzung teil.

Quelle: Notfallabteilung der Volksrepublik China