Startseite > News > Inhalt

Was sind die Prinzipien des Laborprozessdesigns?

Oct 10, 2018

Die Gestaltung des Laborprozesses sollte die Merkmale von Standardisierung, Intelligenz, Humanisierung und Flexibilität widerspiegeln, wobei der Umfang der Dienstleistung, die Bedürfnisse der Kunden, die regionale Wirtschaft, die industrielle Entwicklung usw. zu berücksichtigen sind, und der zukunftsorientierte Charakter der zukünftigen Entwicklung berücksichtigt werden. Das Prozessdesign bestimmt den fortgeschrittenen Charakter des Labors und ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Laborbaus. Das Tiefbaukonzept wird entsprechend den Prozessplanungs- und Prozessanforderungen entworfen. Daher sollte der Prozessentwurf dem Tiefbauentwurf vorangehen. Ob das Prozessdesign des Labors wissenschaftlich und sinnvoll ist, hat erhebliche Auswirkungen auf die Arbeitseffizienz des Labors, die Inspektionsqualität, die Umweltqualität und die Kreuzkontamination. Basierend auf den Konstruktionskonzepten von fortschrittlichen Laboratorien im In- und Ausland werden die Prinzipien des modernen Laborprozessdesigns gemäß den Erfahrungen des National Quality Inspection Centers wie folgt zusammengefasst:

1. Wissenschaftliche und vernünftige Grundsätze

Das Labor muss das Design nach dem Grundsatz „wissenschaftliche Planung und rationales Layout“ halten, um fortschrittliche Technologie, Sicherheit, Zuverlässigkeit, wirtschaftliche Rationalität und Qualitätssicherung zu erreichen. Der Standort des Labors sollte angemessen sein, das Layout sollte wissenschaftlich sein, und alle Arten von Häusern sollten zentral angeordnet sein, so dass die funktionale Aufteilung klar ist, das Layout angemessen ist, die Verbindung bequem ist und es keine gibt Interferenz. Das Laborkonzept sollte auch die rationelle Gestaltung und Konfiguration des Versuchsarbeitsraums, des Lüftungssystems, der Gasversorgungssysteme, des Brandschutzsystems, der Wasserversorgung, der starken und schwachen Elektrizität, der Erdung von Geräten und Ausrüstungen, des Arbeitsschutzes und der entsprechenden Klimaanlage berücksichtigen HVAC-Infrastruktur.

lab furniture10.10.jpg

2. Effizienz und Effizienzprinzip

Der Funktionsbereich und das Layout der Ausrüstung sind so gestaltet, dass sie dem Inspektionsworkflow entsprechen, den Workflow des Labors optimieren, die Reichweite des Personals verkürzen und die Betriebseffizienz verbessern. Mit energiesparenden Geräten wird das Layout der Pipeline optimiert, um Baukosten und Betriebskosten zu senken. Neben der Optimierung des Layouts des Layouts kann eine fortgeschrittene Laborverwaltungssoftware verwendet werden, um den experimentellen Prozess zu optimieren und die Arbeitseffizienz zu verbessern.

3. Sicheres kohlenstoffarmes Prinzip

Das grüne Labor ist der Mainstream des Laboratoriums des 21. Jahrhunderts. Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz und Energieeinsparung sind die Elemente des grünen Labors. Das Labordesign sollte einfach, transparent und großzügig sein, dem Prinzip „weniger Modifikation und weniger Modifikation“ folgen und die Anwendung energieeffizienter neuer Technologien wie HVAC-Energieeinsparung, Nutzung der Sonnenwindenergie, Außenwandisolierung und Beleuchtungsenergie berücksichtigen Konservierung usw. Sicherheitsschutz- und Abwasserbehandlungssystem reduzieren giftige und schädliche Substanzen, verbessern die Innen- und Außenumgebung und schützen die Gesundheit des Personals.

4. Das Prinzip der menschlichen Intelligenz

Humanisiertes Design ist die Nutzung des architektonischen Raums des Labors, in dem das Personal kommunizieren kann, einschließlich Konferenzräumen, Atriumbereich, Treppenraum, Teelounge, öffentlicher Dienstbereich usw.; die visuelle Schönheit des Raumes, das gepflegte Aussehen und die Farbe, die Sicherheit Bequemes Innenraumklima, um die Kommunikations- und Komfortanforderungen des Personals zu erfüllen. Intelligentisierung besteht darin, die verschiedenen Instrumente und Ausrüstungen des Labors miteinander zu verbinden, um das Netzwerk des Labors zu realisieren, so dass das Personal die verschiedenen Informationen des Labors über das Informationsmanagementsystem erfassen kann. Die Intelligenz sollte auf der tatsächlichen Situation des Umfangs und der funktionalen Anforderungen des Labors basieren. Erfüllen Sie die Anforderungen von fortschrittlich, zuverlässig, standardisiert, integriert, praktisch, wirtschaftlich und einfach.

5. Zukunftsweisende Flexibilität

Für Labore mit großen geänderten Marktanforderungen kann ein modularer Aufbau mit einstellbarer Struktur in Betracht gezogen werden, und es ist ausreichend Platz für Ausrüstung und Ausrüstung vorhanden, und das Versorgungssystem (einschließlich Stromkreis, Wasserweg, Gaspfad, Kommunikation usw.) kann zukünftige Entwicklung treffen. Es ist erforderlich, dass Sie Wände und Decken problemlos anschließen oder trennen können. Bei Bedarf kann die Werkbank des Labors verschoben werden, die Servicesäule kann für die Bewegung angepasst werden und die bewegliche Trennwand kann für eine flexible Unterteilung ausgelegt werden.